• Mit Herz und Verstand 25 Jahre JRB. Finanz AG

News

zurück zur Übersicht

02. Dezember 2014

Noch in diesem Jahr die Bearbeitungsgebühren für Ihre privaten Darlehen zurückfordern!

Der Richter des BGH entschied, dass die Bearbeitung eines Kredites keine Dienstleistung für den Kunden ist, für die die Bank extra Gebühren kassieren darf. Daher müssen Banken und Sparkassen privaten Kreditkunden alle innerhalb der letzten zehn Jahre gezahlten Bearbeitungsgebühren erstatten.

Wer seine Gebühren zurückfordern möchte muss sich allerdings sputen. Genau nach 10 Jahren der Zahlung der Gebühr, spätestens aber am  31.12.2014 verjähren die Forderungen auf Erstattung, wenn Sie bis 2011 Kreditbearbeitungsgebühren gezahlt haben. Um den Erstattungsanspruch zu haben,  senden Sie eine Rückforderung des Bearbeitungsentgeltes an Ihre Bank. Musterbriefe dazu finden Sie in Ihren Verbraucherzentralen oder unter diesem Link:

https://www.test.de/Kreditbearbeitungsgebuehren-Erstattung-auch-noch-Jahre-spaeter-4444333-0/

Verweigert Ihre Bank die Rückzahlung der zu Unrecht gezahlten Gebühren, müssen Sie in diesem Jahr noch verjährungshemmende Maßnahmen ergreifen- durch Einreichung der Klage oder die Einschaltung eines Ombudsmannes.

Nutzen Sie also Ihre Chance um Ihre Ansprüche noch rechtzeitig zu stellen.

 Ihr Team der JRB. Finanz AG