24h Notruf +49 (0) 3571/60 557-110
DAX
Suchicon
Telefon Facebook Xing

Jederzeit rundum beraten!

Wir sind Ihr Ansprechpartner für Finanzen, Versicherungen und Kapitalanlagen! Unsere Experten stehen Ihnen beratend zur Seite und unterstützen Sie mit Coaching-Angeboten.

Unsere Leistungen
pdf

Pressemitteilung


Über das Vermögen der A-FIN Allgemeiner Finanzdienst GmbH Oberhaching(vormals AFD Allgemeiner Finanzdienst GmbH) hat das Amtsgericht München mit Beschluss vom 01.08.2017 das Insolvenzverfahren unter demAktenzeichen: 1500 IN 1567/17eröffnet.

Was bedeutet dies für die Kunden des auch in Sachsen, insbesondere auch in Hoyerswerda und Umgebung tätigen Unternehmens?

Zunächst:

Das Unternehmen war zum einen im Bereich Kapitalanlagevermittlung tätig. Die vermittelten Fonds sind durchgängig in eine Schieflage geraten. Anleger sollten sich diesbezüglich dringend an einen darauf spezialisierten Anwalt wenden. Zum anderen war das Unternehmen als Mehrfachagent im Bereich der Versicherungsvermittlung tätig.

Versicherungskunden des Unternehmens haben in diesen Tagen ein Schreiben des Insolvenzverwalters erhalten, (siehe Anlage). Wir halten dieses für höchst bedenklich und erachten ein tätig werden der Betroffenen für unerlässlich.

Es wird die Übertragung des Versicherungsbestandes auf ein anderes Unternehmen aus Oberhaching, welches zum Dunstkreis des Insolventen Unternehmens gehört, avisiert. Die Übertragung der Verträge und Weitergabe ihrer Daten soll innerhalb von einem Monat durchgeführt werden, sofern sie keinen Widerspruch einlegen.

Diese Praxis wird durch das BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) nicht gedeckt. Gemäß § 4 Abs. 1 BDSG ist die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten nur zulässig, soweit das Bundesdatenschutzgesetz oder eine andere Rechtsvorschrift dies erlaubt, anordnet oder die Betroffenen (hier Sie als Kunde) eingewilligt haben. Eine solche Einwilligung stellt ein fehlender Widerspruch jedoch gerade nicht dar. Somit ist das Vorgehen datenschutzrechtlich unzulässig.

Außerdem wird nicht darauf verwiesen, dass sie sich natürlich auch einen anderen Vermittler ihres Vertrauens aus der Nähe suchen können und diesen mit der Vertragsbetreuung betrauen.

Wir haben in unserer mehr als 25 jährigen Unternehmens-Historie die entsprechende Kompetenz und Zuverlässigkeit diese Betreuung zu übernehmen. Dies ist für Sie mit keinerlei Kosten verbunden. Die bestehenden Verträge werden bei den jeweiligen Versicherern unverändert weitergeführt. Sie habe einen Ansprechpartner vor Ort für Fragen, Änderungen und Schadensbearbeitungen. 

Sie müssen lediglich Kontakt zu uns aufnehmen und uns entsprechend beauftragen.

Handeln Sie Jetzt!

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

Ihr Team der JRB

  pdf insolvenz_AFD.pdf59.47 kB

zurück zur Übersicht