24h Notruf +49 (0) 3571/60 557-110
DAX
Suchicon
Telefon Facebook Xing

Jederzeit rundum beraten!

Wir sind Ihr Ansprechpartner für Finanzen, Versicherungen und Kapitalanlagen! Unsere Experten stehen Ihnen beratend zur Seite und unterstützen Sie mit Coaching-Angeboten.

Unsere Leistungen

Alle Beiträge aus der Kategorie
"Allgemein"

News Platzhalter Bild

Aktien, Fonds und Anleihen genießen das zweithöchste Vertrauen

‘Zu welcher der nachstehenden Möglichkeiten, für das Alter vorzusorgen, haben Sie das größte Vertrauen‘, wurde in einer Erhebung gefragt. Aktien, Fonds und Anleihen erreichen den zweithöchsten Wert und verbessern sich gegenüber dem Vorjahr wie keine andere Form der Altersvorsorge. Altersvorsorge ist Vertrauenssache. Schon allein wegen der langfristig laufenden Verträge. Bemerkenswert ist deshalb der Vertrauenszuwachs, den […]

Lesen Sie Mehr
Foto Lausitzer Rundschau

Marimba bereichert Musikschule

Hoyerswerda. Zu den Zeugnissen für die Schüler gibt es Musik von den Lehrern. Neuanschaffung wird sofort ausprobiert. ( Von Katrin Demczenko) Gleich mehrere Besonderheiten haben jüngst viele Besucher im Hoyerswerdaer Schlosssaal erlebt. Lehrer der hiesigen Musikschule gestalteten erstmals ein Konzert anlässlich der Zeugnisausgabe an ihre Schüler. Sie musizierten mit Kollegen aus den Schulen der Landkreise […]

Lesen Sie Mehr
News Platzhalter Bild

JRB. Finanz AG feiert am 30.01.2016 im Hoyerswerdaer Schloss 25 Jahre des Bestehens

Hoyerswerda, Januar 2016 – Im Volksmund heißt es: „Über Geld spricht man nicht!“ Versicherungsfachwirt und Vorstandsvorsitzender der JRB. Finanz AG Jens R. Britschka macht seit 25 Jahren nichts anderes. Und das Besondere: Jeder hört ihm bereitwillig zu, wenn er den aktuellen Finanzmarkt analysiert bzw. über notwendige Versicherungen bzw. Vorsorgethemen spricht.

Gemeinsam mit seinem Vorstand René Becker gehört die JRB. Finanz AG zu den Unternehmen, die sich kontinuierlich weiterentwickeln. Und das seit nunmehr 25 Jahren, denn im Januar 1991 erfolgte die Gründung des Unternehmens, das den Grundstein für die heutige JRB. Finanz AG legte und das Unternehmen über die Grenzen des Freistaates zu einem begehrten Ratgeber innerhalb der Themen Vorsorge, Versicherung, Finanzierung und Kapitalanlage machte.

Lesen Sie Mehr
JRB. Finanz - Bekanntmachung

Seit 2016 auch in Wittichenau zu erreichen

Hoyerswerda, Januar 2016 – Die JRB. Finanz AG ist seit 01.01.2016 nun auch mit Servicezeiten in Wittichenau vertreten. In der ehemaligen Arztpraxis Beckel in der Bautzener Str. 31 gibt es nun seit Jahresanfang zweimal die Woche Servicezeiten für unsere Mandanten rund um Wittichenau. Dienstags von 8-12 Uhr und donnerstags von 14-18 Uhr ist unsere Mitarbeitern Frau Krahl für Sie vor Ort. Sie ist Ansprechpartnerin für alle Versicherungsfragen. Wir prüfen für Sie gern bestehende Verträge oder beraten Sie bei Neuverträgen. Außerhalb der Servicezeiten in Wittichenau sind wir in gewohnter Weise für Sie von Montag bis Freitag von 8-17 Uhr in der Fischerstraße 4 in Hoyerswerda zu erreichen.

Vorerst ist unser Servicebüro in Wittichenau unter: 03571 / 481840 erreichbar.

Gern helfen wir Ihnen vor Ort weiter.

Lesen Sie Mehr
News Platzhalter Bild

Beängstigende Zahlen bei der Entwicklung der Berufsunfähigkeit in Deutschland – Vorsorge nimmt zukünftig breiten Raum ein

Statistisch gesehen, dürften von den 9.853 Beschäftigten in Hoyerswerda ca. 2.463 Menschen zukünftig ihren Beruf nicht mehr ausüben, da sie von der Berufsunfähigkeit betroffen sind

Hoyerswerda, Dezember 2014 – In Deutschland kann jeder 4. Erwerbstätige seinen Beruf nicht mehr ausüben. Diese Zahl ist erschreckend, so der Finanzexperte J. R. Britschka, Vorstand der in Hoyerswerda ansässigen JRB Finanz AG. Ging man früher davon aus, dass körperlich schwere Arbeit eher zur Berufsunfähigkeit führt, weiß man heute, dass es nicht an dem ist. Im Jahr 1993 bekamen 41.400 Menschen wegen psychischer Störungen eine Erwerbsminderungsrente, 2012 waren es bereits 75.000, weißt Britschka auf den ernstzunehmenden Trend, resultierend aus erhöhtem Leistungsdruck, ständiger Erreichbarkeit via Smartphone, Stress, Überforderung, Monotonie, Probleme im Team und mit Kollegen, Ungewissheit über die Länge des Arbeitsverhältnisses (viel projektbezogene Arbeit) usw. hin. Die oftmals betriebene Vermischung aus Arbeit und Freizeit tun ein Übriges, sodass die Phasen der psychischen Entspannung kürzer werden. Die Folgen sind bekannt: Depressionen (auch der Modename „Burn out“ ist eine Depression!) und Angstzustände.

Lesen Sie Mehr
News Platzhalter Bild

Urlaubszeit ist Reisezeit – Dreiste Diebe nutzen Unwissenheit zunehmend stärker aus

Viele Versicherungen bieten einen gewissen Schutz, um „Vor dem Schaden, klug zu sein“. Die JRB. Finanz AG stellt diese in einer Zusammenfassung vor.

 

Hoyerswerda, Juli 2014 – Jeder freut sich auf seinen wohl verdienten Urlaub. Der eine verbringt ihn in Deutschland, der andere fern der Heimat. Diese Zeit, in der viele Wohnungen und Häuser unbeaufsichtigt sind, nutzen diebische Elstern gerne, um sich an fremdem Eigentum zu bereichern. Allein im vergangenen Jahr verzeichnete die Polizei über 149.500 Wohnungseinbrüche in Deutschland. Schaut man ins Ausland, so führt Italien mit 240.846 Einbrüchen im Jahr 2012, Spanien mit 126.422 , die Türkei  verzeichnete 113.772 Einbrüche. Erschreckende Bilanz, weniger als 20 % der Einbrüche wurden aufgeklärt.

Check der Hausratsversicherung ist vor Reiseantritt notwendig

Vor dem persönlichen Ungemach wird sicherlich keiner geschützt; so Versicherungsexperte Jens R. Britschka von der JRB. Finanz AG. Regelmäßig laufen bei ihm und seinen Mitarbeitern Anfragen zur Regulierung von Schäden, die durch Diebstahl entstanden sind ein. Grundsätzlich empfiehlt Britschka den Abschluss einer guten Hausratversicherung mit dem Baustein „Außenversicherung“, die einen guten Schutz bietet, wenn versicherte Sachen aus der Wohnung mitgenommen werden. Dabei sollte rechtzeitig vor Urlaubsbeginn eine Summe festgelegt werden, sowie den Zeitraum, in dem der Versicherungsschutz gewünscht wird.

Lesen Sie Mehr
Seite 1 von 2